Ausstellungsraum besuchen
Home > Kunden > Kundenfall Esdégé-Reigersdaal
Diesen Artikel teilen

Kundenfall Esdégé-Reigersdaal

Bei Esdégé-Reigersdaal erhalten Menschen mit einer geistigen und körperlichen Behinderung die Möglichkeit, sie selbst zu seinen und sich – wo dies möglich ist – zu entfalten. Das ist auch in der Watermuntstraat der Fall, einem Standort der Organisation, an dem 24 geistig behinderte Klienten wohnen. Hier wird individuell beurteilt, welche Unterstützung jeder Klient benötigt und welche Einrichtungen dazu erforderlich sind. Verschiedene Klienten nutzen reißfeste Bekleidung und reißfestes Bettzeug (Matratzen, Bettdecken und Kopfkissen) von De Ridder Safe & Secure. Wir sprachen mit Anita Klijn, Senior Klientenbetreuerin, darüber, wie jeder Klient passend unterstützt wird und welche Rolle die reißfeste Bekleidung dabei spielt.

Jeder Mensch ist gleich und einzigartig

Jeder Mensch ist gleich und einzigartig. Von dieser Vision ausgehend werden die Klienten in der Watermuntstraat unterstützt, vor allem im sozial-emotionalen Bereich. „Unser Ziel ist es, den Tag der Klienten so normal wie möglich verlaufen zu lassen. Was sie selbst können, machen sie selbst. Wenn sie Unterstützung brauchen, stehen wir für sie bereit“, erzählt Anita.

Soziale Funktion der reißfesten Bekleidung

Neben vielen schönen Momenten, die Anita in ihrer Rolle erlebt, treten auch regelmäßig Herausforderungen auf. „Manchmal haben Klienten Problem mit Bösartigkeit oder Unmut, die dann an den Gegenständen in ihrer Wohnung ausgelassen werden. Wir haben beispielsweise Klienten, die gelegentlich intensives Reißverhalten zeigen, das auch in Richtung ihrer Kleidung oder der Bettwäsche ausgelebt wird.“

Derartiges Verhalten kann nicht nur zu Sicherheitsrisiken führen, es gefährdet auch das soziale Leben. Und genau das ist für die Entfaltung der Klienten so wichtig. Ein praktisches Beispiel ist, dass wenn ein Klient sämtliche Bekleidung zerrissen hat, er oder sie nicht mehr mit ins Freie kann, um (gemeinsame) Aktivitäten zu unternehmen. „Das möchten wir natürlich verhindern.”

Reißfeste Bekleidung hat sich als gute Lösung erwiesen. Bevor die Entscheidung für den Einsatz von reißfester Bekleidung getroffen wurde, wurden verschiedene Alternativen untersucht. „Vor dem Einsatz von reißfester Bekleidung muss ziemlich viel passieren. Wir versuchen von unserer Position aus nachzuvollziehen, woran das Verhalten des Klienten liegt und beziehen die Folgen der möglichen Ergebnisse für den Klienten in unsere Entscheidung mit ein. Das Tragen von reißfester Bekleidung kann nämlich als ziemlicher Eingriff erlebt werden, da sie doch anders aussieht als „normale“ Bekleidung“, erklärt Anita.

Reißfeste Bekleidung von De Ridder Safe & Secure

Der Klient, der regelmäßig schweres Reißverhalten zeigt, hat deshalb zunächst Jogginghosen aus robustem Stoff, Jeanshosen und -hemden getragen. Als sich diese Alternativen als nicht ausreichend reißfest erwiesen, wurde die reißfeste Bekleidung von verschiedenen Lieferanten getestet. Die reißfeste Bekleidung von De Ridder Safe & Secure hat sich als Favorit erwiesen. Die hohe Reißfestigkeit war dabei ausschlaggebend. Diese ergibt sich, weil die Nähte an empfindlichen Stellen mehrfach und in verschiedenen Richtungen gesteppt wurden. Der Stoff ist außerdem sehr stark. Zudem ist die Bekleidung bis in die Faser brandverzögernd.

„Wir finden jedoch auch gut, dass es bei De Ridder verschiedene Varianten gibt“, erzählt Anita. „Unser Klient hat den ganzen Sommer über das ockergelbe reißfeste Hemd mit der reißfesten kurzen Hose getragen. Eine schöne Abwechslung zur blauen Variante.“

Befristete oder langfristige Verwendung von reißfester Bekleidung

Der betreffende Klient freut sich auch über die Lösung. Es ist nicht üblich, dass jemand täglich reißfeste Bekleidung trägt, denn in den meisten Fällen wird reißfeste Bekleidung befristet eingesetzt, wenn jemand über einen kurzen Zeitraum Verhaltensprobleme hat. „Der Klient findet es sehr angenehm, die reißfeste Bekleidung zu tragen. Wir denken, dass dies durch den robusten Stoff der Fall ist. Wir sind deshalb auch sehr froh über diese Lösung.“

 „Die meisten Klienten, die reißfeste Bekleidung tragen, tun diese nur über einen kurzen Zeitraum. Beispielsweise, wenn sie über einen kurzen Zeitraum ihren Unmut an ihrer Kleidung auslassen oder sich selbst verletzen können. Wenn den Klienten dann für diesen Zeitraum reißfeste Bekleidung zu geben, stellen sie keine Bedrohung für sich dar und können sich an den täglichen Aktivitäten beteiligen.“

Möchten Sie mehr dazu erfahren?

Besuchen Sie für weitere Informationen über Esdégé-Reigersdaal die Website. Wollen Sie mehr über die reißfeste Bekleidung oder andere Produkte von De Ridder Safe & Secure erfahren? Sehen Sie sich die Informationen auf unserer Website an oder kontaktieren Sie uns.

Sehen Sie sich unsere reißfeste Kleidung an

1Kundenfall Esdégé-Reigersdaal

Kontakt aufnemen
Meer

1Kundenfall Esdégé-Reigersdaal

Kontakt aufnemen
Meer

De Ridder Safe & Secure

Die passende Einrichtung sorgt für Sicherheit. Vor allem in einer geschlossenen Einrichtung. De Ridder Safe & Secure setzt sich bereits seit 25 Jahren dafür ein! Nicht ohne Grund sind wir verlässlicher Partner von Behörden. Unsere Produkte wurden in der Praxis getestet und sind sofort verwendbar. sodass Sie sorgenfrei arbeiten können. Ein sicheres Umfeld ist nämlich für alle angenehm.

Sämtliche unserer Produkte sind hochwertig und sicher zu verwenden. Egal ob Sie reißfeste Kleidung oder gegen Vandalismus beständiges Mobiliar suchen: De Ridder Safe & Secure hat es im Sortiment. Wir achten dabei auf jedes Detail. Von der Materialauswahl bis zum Design. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit von Vorfällen wie Brandstiftung, Aggression oder Suizid.

Möchten Ihre geschlossene Einrichtung auch passend einrichten? Kontaktieren Sie unseren Experten! Wir führen die passenden Produkte für jeden Raum und jede Situation. De Ridder Safe & Secure bietet zudem die Projektbetreuung als Serviceleistung an. Unsere Spezialisten besuchen Sie gern an Ihrem Standort, um Ihre Einrichtung in einen sicheren und angenehmen Raum umzugestalten. Wenden Sie sich noch heute an uns!

Kontakt aufnehmen

De Ridder Safe & Secure
Industrieweg 11B
1566 JN Assendelft, Die Niederlande
T: +31 (0)251 – 315920
F: +31 (0)251 – 315813​
E: info@deridderbv.nl

Möchten Sie über alle Entwicklungen informiert bleiben?
Lassen Sie sich über neue Produkte, neue Entwicklungen und aktuelle Neuigkeiten informieren. Sie erhalten unseren Newsletter maximal 12x pro Jahr.

De Ridder Safe & Secure
Industrieweg 11B
1566 JN Assendelft, Die Niederlande
T: +31 (0)251 – 315920
F: +31 (0)251 – 315813​
E: info@deridderbv.nl

Möchten Sie über alle Entwicklungen informiert bleiben?
Lassen Sie sich über neue Produkte, neue Entwicklungen und aktuelle Neuigkeiten informieren. Sie erhalten unseren Newsletter maximal 12x pro Jahr.